Dipl.-Ing. Stephan Kaczmarek
Städtebauarchitekt AKH
Stadtplaner AKH
Philosophie
Arbeitsweise des Planungsbüros

Meine Zielsetzung lautet stets, städtebauliche Qualitäten zu erkennen, weiterzuentwickeln und zu sichern. Durch die Entwurfserfahrung mit Projekten im Maßstab 1:100 bis 1:100.000 kann ich auf eine breite Basis zurückgreifen, die ich durch kontinuierliche Fortbildung auf dem aktuellen Stand halte und vertiefe.

Eine hochwertige technische Ausstattung und der routinierte Umgang damit ermöglicht es mir, effizient zu Arbeiten und wettbewerbsfähige Angebote abzugeben. Ich nehme nur so viele Aufträge an, wie im planbaren Zeithorizont auch bearbeiten kann. Deshalb bin ich für meine AuftraggeberInnen in der Regel jederzeit ansprechbar.

Bearbeitung von Bauleitplänen

Die Qualität eines Bebauungsplans lebt meiner Ansicht nach von einfachen, effektiven Festsetzungen, die für den Bürger gut verständlich formuliert sind. Er soll die kommunalen Planungsziele umsetzen, ohne die baulichen Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten zu weit einzuschränken.

Aufgaben im städtebaulichen Entwurf

Städtebauliche Entwurfskonzepte sind für mich flexible Planungsinstrumente, die vielfältigen Anpassungsprozessen unterliegen. Das Erarbeiten von Entwurfsvarianten und die kontinuierliche Abstimmung mit den Projektbeteiligten bringt das Projekt auf den erfolgreichen Weg.